Aura Arbeit - Glaubensmuster / Glaubenssätze

Glaubesnsmuster und -sätze können durch Sprichwörter oder durch gesellschaftliche Prägungen entstehen:

 

  • Es gibt zu viel Gutes
  • Es ist zu viel des Guten
  • Ich bin es nicht wert.......
  • Auf alles Gute folgt was Schlechtes
  • Geld stinkt
  • Geld verdirbt den Charakter
  • Das Leben ist gefährlich, schlecht oder schwer und hart
  • Heilung muss schmerzhaft sein, ich muss leiden
  • Es gibt nicht genug
  • Männer weinen nicht
  • Ich muss mehr geben
  • Durch leiden lernt man
  • Ich habe es nicht verdient......
  • Ich muss stark sein
  • Ich muss viel leiden um geliebt zu werden
  • Ich bin nicht schön genug
  • Viel Geld kann nur durch krumme Touren erworben werden
  • Du darfst keine Fehler machen
  • Es kann nicht immer nur gut gehen
  • Ich bin kein guter Mensch
  • Ich darf nicht glücklich sein

 

Die Aufzählung kann individuell beliebig erweitert werden. Die Glaubensmuster und -sätze "begleiten" respektive behindern uns oft seit der Kindheit. Sie erschweren unsere Entwicklung. Wir kommen immer an den gleichen Punkt aber nicht darüber hinaus, wir drehen uns im Kreis.

 

Die Aura Arbeit ermöglicht die dauerhafte Auflösung von Glaubensmustern und -sätzen!