Ich fühlte mich in meiner neuen Wohnung nicht wohl!

"Vor ca. einem halben Jahr bin ich in die 3 1/2-Wohnung eingezogen. Ich musste kurzfristig eine neue Wohnung finden. Sie gefiel mir vor allem weil sie sehr hell ist und man ins Grüne sehen kann.

Wenn ich die Wohnung betrete fühle ich mich jedoch schon im Eingangsbereich unwohl. Ich habe zudem Schlafprobleme. Eine Umstellung des Bettes hat bisher keine Verbesserung gebracht. Mein Vormieter (drogenabhängig) wohnte während 5 Jahren in der Wohnung."

 

Diese gekürzte Fassung erzählte mir E. als sie mich anrief. Sie bat mich um eine energetische Inspektion ihrer Wohnung. Eine Bekannte hatte mich ihr empfohlen.

 

Letzte Woche besuchte ich E. an einem trübgrauen Nachmittag. Es fiel ein leichter Schnee. Das 6-Familienhaus befindet sich am Dorfrand. Die Wohnung liegt zuoberst (2. Stock), ist auf 3 Seiten freistehend und hat nur eine Trennwand zu einer Nachbarwohnung. Mobilfunkantennen konnte ich in unmittelbarer Nähe keine erkennen.

 

Im Eingangsbereich bemerkte ich, dass der Energiefluss nicht stimmte und, dass zudem Energie abfloss. Dazu kam eine emotionale Belastung der Wohnung, die vor allem im Schlafzimmer und im Arbeitszimmer ausgeprägt wahrnehmbar war.

 

Bei energetischen Reinigungen nehme ich jede vorgenommene Korrektur innerhalb von Sekunden wahr. Für mich ist es jedoch wichtig zu hören was die Bewohner feststellen, spüren oder fühlen.

 

Bereits als der Energiefluss im Eingangsbereich korrigiert war musste E. ihre Strickjacke ausziehen. Nachdem die emotionale Belastung der ganzen Wohnung inkl. Bad und Küche entfernt, der Energieverlust im Eingangsbereich gestoppt und die ganze Wonung gegen unten und auf allen Seiten energetisch abgeschirmt war, schilderte mir E., dass sie sich gut fühle, sie habe einen klaren Kopf und warm bis in die Füsse.

 

Der Zeitaufwandfür die energetische Reinigung betrug 2 Stunden!

 

Heute, nach einer Woche,  hatten wir eine Nachricht von E. auf unserem Anrufbeantworter. Sie sagt, dass es ihr nun sehr, sehr viel besser geht.

Klaus